linkdokarteistresucrtanimpozicijamaagroturizamaISTRIEN
Entdecken Sie die Schönheiten Istriens während eines Aufenthalts in einem der istrischen Agrotourismen oder Ferienhäuser, die sich um eine Nachhaltigkeit bemühen und eine verantwortungsvolle Einstellung zur Umwelt und zu ihrer Gemeinschaft zeigen.

Obiteljski hoteliDALMATIEN
Entdecken Sie die Verschiedenartigkeit Dalmatiens in einem der kleineren Hotels oder Appartements in Haushalten, die sich um die Natur und die Umwelt bemühen, damit die Schönheiten und die Ursprünglichkeit Dalmatiens für die nächsten Generationen erhalten bleiben.

Über uns

Das EkoPartner Programm ist eine neue Initiative des Vereins Sunce aus Split und Zelena Istra aus Pula, mit der wir Folgendes anregen möchten:

  • Integration von umweltbewusster Verwaltung in der Führung kleiner Familienhotels und für den Urlaub auf Bauernhöfen in Kroatien
  • Entwicklung einer Plattform für Zusammenarbeit zur Förderung des nachhaltigen Tourismus
  • Sensibilisierung der breiten Öffentlichkeit, der nationalen und regionalen Verwaltungen, sowie der Tourismusverbände und Unternehmer auf allen Ebenen für Fragen des Umweltschutzes und einer nachhaltigen Entwicklung

Im Jahr 2009 wurde Folgendes realisiert:

  1. in Zusammenarbeit mit daran interessierten Partnern wurde ein Programm von umweltbewusster Verwaltung in kleinen Tourismusobjekten in Kroatien eingeführt. Dabei wurden Beispiele bewährter Praxis aus anderen Teilen Europas erforscht, eine Umfrage unter Leitern der Tourismusobjekte über die gegenwärtige Situation und über die möglichen Stufen der Einführung neuer Standards durchgeführt. Inhalte und die Art der Einführung des Programms wurden auf verschiedenen Beraterworkshops in Split und Pula ausgearbeitet.
  2. Das Pilotprojekt der Anwendung eines Teils der im Programm vorgesehen Maßnahmen wurde in 10 kleinen Familienhotels und Agrotourismen in der Region von Split-Dalmatien und in der Region Istrien (gesicherte Kostendeckung) durchgeführt.
  3. Der Strategie- und Marketingplan der Einführung des Programms für die Zeit 2009 – 2011 wurden ausgearbeitet.
  4. Ein Logo und die visuelle Identität des Programms wie auch ein Handbuch über die Anwendung wurden ausgearbeitet.
  5. Ein Promotionsvideo und gedrucktes Material, eine Web-Plattform mit einer Datenbasis aller Teilnehmer, die für die Durchführung des Programms wichtig sind, wurden erstellt.

Das Projekt wurde im Jahr 2009 von der EU finanziert und vom Ministerium für Tourismus und dem Fond für Umweltschutz und Energieeffizienz mitfinanziert.

Link zu den Webseiten der Unterstützer

Delegation der Europäischen Kommission in Kroatien

EuropeAid Co-operation Office programmes: